HOTLINE +41 225019954
Kostenloser Hin- und Rückversand
30 Tage Rückgaberecht
 
 
Warenkarb (0)
0,00€
 
 
 
Kostenloser Hin- und Rückversand
30 Tage Rückgaberecht
 
 
 

Ray Ban Wayfarer

 
 
close
 
 
 

Produktgruppe

Ray-Ban für

Glasfarbe

          

Glasbreite

  • 15 mm - 49 mm (1)
  • 49 mm - 51 mm (36)
  • 51 mm - 56 mm (52)
  • 56 mm - 75 mm (1)
  •  

Rahmenmaterial

Preis

  • 120 CHF - 250 CHF (90)
  •  

Kollektion

Rahmenart (Fassung)

 
Filter 
 
Filter
 
90
 
 
Products/Page
 
Sortierung
 
 
 
 
1/2
1/2
2

Ray Ban Wayfarer

Die Ray Ban Wayfarer ein Meisterstück der Brillenkunst. Bei diesem Topseller von Ray Ban handelt es sich um das zweite Modell der Marke. Nach der Aviator, die ursprünglich für Piloten entwickelt wurde, brachte die Tochterfirma von Bausch&Lomb in den 1950er Jahren die Ray Ban Wayfarer in Trapezform auf den Markt. Von Designer Raymond Stegeman gestaltet, ist die Brille mit den länglichen Silbernieten immer noch ein zeitloser Klassiker.

Ray Ban Wayfarer fake vs. original

Zusammen mit der Modell Aviator gehört die Ray Ban Wayfarer Classic zu den weltweit am meist verkauften Sonnenbrillen aller Zeiten. Aufgrund ihrer Beliebtheit werden diese Modelle äußerst gerne gefälscht. Aber wie kann man eine Ray Ban Wayfarer Original erkennen?

Ein geringes Gewicht und nicht gut verarbeitetes Material sind Zeichen für eine Fälschung. Vor allem aber die typischen Gravuren auf den Ecken des Rahmens können Aufschluss über die Originalität der Brille geben. Die silbernen Ovale sollten scharf, glänzend und gut graviert sein. Bei den Originalen kann die Gravur nicht abgekratzt werden. Auch das RB Logo in den Ecken der Gläsern bestärkt die Echtheit der Brille. Bei den Originalen ist es fein in das Glas geätzt und wird bei Licht deutlicher sichtbar. Sollte das Logo lediglich auf die Gläser gedruckt sein und sich abkratzen lassen, dann ist die Brille höchstwahrscheinlich nicht echt. Das RB Logo sollte bei den meisten der echten Wayfarer Sonnenbrille außerdem in den Nasenpads eingraviert sein, zusätzlich ist der kursive Schriftzug RayBan auf der Außenseite des Bügels zu finden.

Audrey Hepburn und die Wayfarer Brille oder war es doch die Persol?


Dass die Brille schlagartig so bekannt wurde, verdankte sie zum Teil einem Missverständnis. Anfangs galt die Wayfarer als Brille für Herren, denn durch den kantigen, recht maskulinem Rahmen wirkte sie streng und nicht besonders weiblich. Als Audrey Hepburn zu Beginn des Hollywood-Streifens Breakfast at Tiffanys mit ihrer Sonnenbrille zu sehen ist, machte sie die Wayfarer Brille damit auf einen Schlag zum unisex Modell. Denn die zierliche, feine Dame sieht mit dem Männermodell absolut nicht männlich aus. Das Verrückte an der Sache: das Modell welches sie im Film trägt, ist eben nicht von RayBan, sondern ein Modell der Marke Persol. Dem Bekanntheitsgrad der Wayfarer tat dies nach Aufklärung der Verwechslung aber keinen Abbruch mehr - und das Modell von Ray Ban galt von diesem Zeitpunkt an als unisex.

New Wayfarer und klappbare Sonnenbrille:

Die Updates des Klassikers

Obwohl der Brillenklassiker in den letzten Jahren nie an Beliebtheit einbüßen musste, hat Ray Ban dieses Modell stetig verbessert, erneuert und vor allem technische Fortschritte gemacht. Neben dem Original gibt es mittlerweile auch die RB2132, die sogenannte New Wayfarer auf dem Markt. Die Neugestaltung des Klassikers ist kleiner und leichter, lässt sich dadurch besser auf den Kopf schieben wenn sie gerade nicht vor den Augen benötigt wird und hält trotzdem den Retro Charme der Wayfarer Ray-Ban RB2140 aufrecht.

Außerdem gibt es die beliebte Brille mittlerweile in vielen verschiedenen Styles, zum Beispiel die Wayfarer Sonnenbrille in Holzoptik oder blau verspiegelt. Und auch bei den Gläsern hat sich seit der Entstehung in den 50er Jahren einiges getan. Es gibt die Brille mit Fensterglas, als Sonnenbrille mit UV Schutz aber auch Sonnenbrillen mit Sehstärke. Bei diesem Modell ist für jedes Brillenherz etwas dabei.

Aber wie soll man sich da entscheiden? Wayfarer oder New Wayfarer? Oder doch die Clubmaster? Und welche Wayfarer Sonnebrille für welches Gesicht?

Bei der großen Auswahl von günstigen Markenbrillen auf edel-optics.de fällt die Entscheidung oft nicht leicht. Wir als Online-Optiker haben aber nicht nur die günstigsten Preise, sondern auch einen mega Service! Unser Digitaler Optikermeister hilft bei der richtigen Auswahl der Gläser mit Sehstärke, unser Telefonsupport ist täglich erreichbar und auch über die Sozialen Netzwerke können jederzeit Fragen gestellt werden. Die verschiedenen, frei wählbaren Bezahlmethoden und der optionale Expressversand runden das Serviceergebnis ab.

Das macht uns zu den Brillenspezialisten für die modebegeisterte Kundschaft. Auch Jérôme Boateng gefallen die Vorzüge eines Online-Optikers, sodass exklusiv bei edel-optics.de seine persönliche Brillenkollektion zu haben ist. See and be Seen Optik mit Leidenschaft und Stil!

Wir helfen gerne!
Zögere nicht, uns anzurufen, wir helfen Dir:
+41 225019954
Mo-Fr 9-20 Uhr
Sa. 10-15 Uhr

Über Ray-Ban

Immer wenn neue Standards und Trends bei Eyewear gesetzt werden, sind die Designer und Profis von Ray-Ban mit von der Partie. Seit 1937 strahlen Ray-Ban Ray-Ban eine magische Faszination aus, der sich kaum jemand entziehen kann. Am Filmset, auf dem Laufsteg und bei Modeliebhabern mit dem Hang zum gewissen Etwas erfreuen sich Ray-Ban von Ray-Ban eines einzigartigen Kultstatus. Nicht zuletzt deshalb gehört Ray-Ban momentan zu den absoluten Lieblingen von Stars, Sternchen und denen, die das Gefühl der Coolness leben wollen.
 
> Mehr
Einfache Bestellung
 
Kauf auf Rechnung
 
Vorauskasse
 
Unser Ladengeschäft
 
Master of the Glasses
 
Viele Fragen zu Deiner
neuen Brille beantworten
Dir auch unsere
 
Video Tutorials